Die romantische Geschichte des Claddagh Rings

11 03 2013

Der Claddagh Ring hat seinen Ursprung im irischen Fischerdorf Claddagh in der Nähe von Galway. Er besteht aus zwei Händen, die ein Herz erfassen, welches eine Krone trägt. Diese Symbole stehen für ewige Liebe, ehrliche Freundschaft und bedingungslose Treue. Dieser symbolträchtige Ring bildet das vollkommene Geschenk für einen Freund oder geliebten Menschen.

Es ranken sich viele spannende Legenden um den berühmten Claddagh Ring. Eine dieser Legenden erzählt von Richard Joyce der in Claddagh lebte und kanpp vor seiner Hochzeit von algerischen Piraten entführt und als Sklave an einen reichen, maurischen Goldschmied verkauft wurde. Er erlernte schnell das Handwerk seines Herrn und schaffte es zur Perfektion. Aus Sehnsucht nach seiner wunderbaren Verlobten schuf er sein Meisterstück, einen Ring der Liebe. Der Goldschmied bot seinem Meisterschüler seine Tochter und eine Geschäftsbeteiligung für sein Bleiben an, doch nichts konnte Richard davon abhalten nach Claddagh zu seiner einzig wahren Liebe zurückzukehren. In der Heimat angekommen schloss er seine auf ihn wartende bezaubernde Braut in die Arme.
Es gibt auch noch andere Deutungsweisen wie zum Beispiel aus der keltischen Mythologie in der die Hände den Göttervater und die Göttermutter darstellen und das Herz die Menschen symbolisiert.

Zu beachten ist die Trageweise des Rings, denn diese hat eine wichtige Symbolik. Wenn das Herz des Rings zu den Fingerspitzen weist so ist man noch auf der Suche nach der großen, einmaligen und wahren Liebe. Trägt man das Herz in Richtung Hand weisend so bedeutet dies, dass zwei Liebende sich für immer verbunden haben.

Wenn ihr euch also noch auf der Suche nach der großen Liebe befindet, dann könnte dieser Ring, unter der Voraussetzung der korrekten Anwendung, vielleicht euer Schicksal bestimmen.

HerzenHerzenHerzenHerzen


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: